Unbenannt1

Die Heizung arbeitet deutlich mehr als ein durchschnittliches Auto. An über 200 Heiztagen im Jahr sorgt die Heizung für angenehme Wohntemperaturen und produziert täglich warmes Wasser. Das summiert sich auf 1400 und mehr Betriebsstunden im Jahr.

Würde ein Auto eine vergleichbare Arbeitsleistung bringen, müsste es etwa 150000 Kilometer fahren, es würden drei oder mehr Inspektionstermine fällig. Eine Heizung begnügt sich mit nur einer Inspektion. Die Kosten sind schnell wieder eingespielt, die Heizung läuft sparsam und teure Reparaturen werden durch frühzeitige Fehlerbeseitigung vermieden.

Wir machen den Heizungscheck - überprüfen alle wichtigen Funktionen, reinigen den Kessel, messen die Abgaswerte und der nächste Winter kann kommen.